05
No
To-Do-Liste, Punkt Nr. 1: Renovieren
05.11.2014 08:42

Diese Woche habe ich Urlaub und bin ausnahmsweise zuhause. Ziemlich ungewohnt, ich vermisse meinen Truck schon sehr. Anderseits ist es auch schön, endlich mehr Zeit mit meiner Frau zu verbringen. Die meiste Arbeit, die im Haus ansteht, erledigt sie und ich bin froh, dass ich ihr in meiner freien Urlaubszeit ein wenig unter die Arme greifen kann. 

Schon seit langer Zeit stehen Umbauarbeiten auf der To-Do-Liste. Ewig ist schon nichts mehr im Haus passiert, weil ich so große Projekte immer lieber vor mir her schiebe, als sie anzupacken. Wenn ich schon mal Urlaub habe, verbringe ich meine Zeit echt ungern mit solchen Dingen. Aber es hat ja alles nichts geholfen.

 

Ran an den Speck! 

Aus diesem Grund habe ich mich trotz allem vor ein paar Tagen aufgerafft und damit begonnen. Das Bad musste wirklich schon dringend renoviert werden. Ich nutze das Bad so selten, weshalb mich das nie groß gestört hat, aber für meine Frau ist das unzumutbar. 

Ich habe die Fließen erneuert, neue Rohre verlegt und neben einer neuen Toilette auch noch neue Dusche eingebaut. Die Dusche gefällt mir besonders gut: Eine Wellnessbrause, mit der sich das Duschen anfühlt, als würde man im Regen tanzen. Klingt schon fast kitschig, was ich hier schreibe, aber ich bin echt begeistert. Einmal angefangen, war ich auch nicht mehr zu stoppen. Der ganze Bauschutt hat sich schon in der Einfahrt gehäuft und da habe ich beschlossen, auch noch das Waschbecken und die Badewanne zu erneuern. Jetzt strahlt das Bad wirklich in neuem Glanze nach einer Woche harter Arbeit. 

 

Nach getaner Arbeit

Im Bad ist soweit alles tipp topp. Ich bin wirklich sehr zufrieden mit der Arbeit, auch wenn es mir am Anfang echt schwer gefallen ist. Auch meine Frau ist super glücklich und das freut mich am allermeisten. Der nächste unangenehme Punkt auf der To-Do-Liste ist das Entsorgen des Bauschutts. Da ich morgen wieder anfangen muss zu arbeiten, habe ich mir einen Container für Bauschutt bestellt. Nach so viel Eigeninitiative und gespartem Geld beim Badumbau, kann ich hierfür ohne schlechtem Gewissen eine Firma beauftragen. 

 

Kommentare


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!