03
Fe
Mehr Unfälle in Deutschland, aber weniger Tote!
03.02.2013 14:21

Als Berufskraftfahrer ist man natürlich einem ungleich höheren Risiko ausgesetzt, in einen Unfall zu geraten als Leute, die ihr Auto nur zum Fahren in die Arbeit nutzen oder gar nur mit Bus und Bahn unterwegs sind. Doppelt erfreulich ist es also für mich und meine Kollegen, dass die kürzlich veröffentlichte Unfallstatistik des ADAC ergeben hat, dass 2012 wieder einmal noch weniger Menschen in Verkehrsunfällen ums Leben gekommen sind als 2011.

Der positive Trend setzt sich also glücklicherweise fort, denn auch schon in den Vorjahren war die Zahl der Toten und ernsthaft Verletzten zurückgegangen. Und das trotz steigender Unfallzahl.

Ein Dank an die moderne Technik

Bedanken dürfen wir uns dafür wohl bei den immer sicher werdenden Autos. Man versetze sich einmal ins Jahr 1990 oder 1980 zurück und überlege, wie viele Leute damals wohl bei den heutigen Unfallzahlen ums Leben gekommen wären. Glücklicherweise sind die Fahrzeuge heute aber einfach viel sicherer als noch vor 20 oder 30 Jahren. Damit die positive Entwicklung aber weitergeht, müssen die Hersteller die Sicherheit ihrer Fahrzeuge noch weiter verbessern. Auch wenn das natürlich immer schwieriger wird.

Auch die Autofahrer sind gefragt

Für wichtig halte ich es aber, dass auch die Autofahrer und Berufskraftfahrer ihrer Verantwortung bewusst werden und alles dafür tun, Unfälle zu vermeiden. Den Bedingungen angepasst fahren, konzentriert sein, nicht provozieren oder provozieren lassen und immer mit den Fehlern der anderen rechnen. So könnte ein Großteil der Unfälle vermieden werden, Doch leider habe ich bisweilen das Gefühl, die verbesserte Sicherheit der modernen Fahrzeuge verleitet viele Fahrzeugführer geradezu dazu beim Fahren höhere Risiken einzugehen.

Vorsichtig fahren heißt also die Devise auf den Straßen. Dann passiert bald noch weniger. Und das wünschen wir uns doch alle, oder nicht?

Die ADAC Unfallstatistik 2012 könnt ihr übrigens hier im Detail nachlesen.

 

 

Kommentare


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!