26
No
Gesundheitliche Probleme und beruflicher Alltag
26.11.2014 10:40

Nachdem ich das letzte Mal über meinen Alltag im Beruf erzählt habe, kamen einige Anfragen, ob ich den noch mehr Tipps für LKW Fahrer habe. Aufgrund des Tinnituses habe ich erst angefangen, auf meine Gesundheit zu achten. Zumindest bewusst. Natürlich bin ich auch davor auf meinen Körper eingegangen, aber meistens erst dann, wenn ich ernsthafte Probleme hatte. 

Alte Gewohnheiten

Mich haben zum Beispiel im LKW-Fahrer- Alltag viele alte Gewohnheiten wieder eingeholt. Mit 17 habe ich mit dem Rauchen angefangen und bis zur Geburt meines ersten Kindes habe ich täglich eine Schachtel geraucht. Ich war süchtig, aber ich hatte keine Einschränkung gespürt. Schließlich war ich sowieso nicht der sportliche Typ und habe mich kaum bewegt. Als ich Papa wurde, fiel es mir unerwartet leicht, mit dem Qualmen aufzuhören. Meine Kinder sind mein Ein und Alles und ich will als gutes Vorbild voran gehen. Wenn ich allerdings mit dem LKW unterwegs bin, dann bin ich tagsüber die meiste Zeit alleine. Abends trifft man auch oft auf Kollegen, was die Sache aber nicht gerade leichter macht. Der Großteil der LKW Fahrer raucht nämlich auch und so hat sich das bei mir auch wieder eingeschlichen. Seitdem ich aber so schwere gesundheitliche Probleme hatte, habe ich einen Schlussstrich gezogen. Ich habe ein für alle Mal Nein zum Rauchen gesagt und ich kann nur sagen, dass es ein wunderbares Gefühl ist. 

Krankheiten sind der Weg zur Gesundheit

Wäre ich nicht durch eine schwere Krankheit ausgebremst worden, dann hätte ich ungesunde Gewohnheiten nie beseitigt. Erst dadurch achte ich jetzt auch viel mehr auf meine Ernährung. Meine Frau bestellt schon seit längerer Zeit auf http://www.electrovit.com/de/multivitamin-trinkpulver ein Trinkpulver, das viele Vitamine und Mineralien enthält. Es ist echt super zum Mitnehmen und ich fühle mich so viel besser. Ich verzichte sogar mittlerweile auf Fleisch, weil ich bemerkt habe, wie schlecht es mir tut und wie lange es mir im Magen liegt. Seitdem habe ich auch 5 Kilo ohne große Mühen abgenommen. Es ist also auch als LKW Fahrer wichtig, auf seine Gesundheit zu achten, da man ja im Beruf nicht gerade viel Bewegung hat.

Mein Alltag im LKW
Sicherheit für mein Zuhause

Kommentare


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!