24
Ma
Die Arbeit muss ruhen - ich habe Tinnitus!
24.05.2013 14:25

Nach einiger Zeit der sprichwörtlichen Funkstille meldet sich euer liebster Fernfahrer wieder zuirück. Allerdings mit nicht ganz so guten Neuigkeiten. Mit dem LKW-Fahren hat es sich für mich nämlich auf unbestimmte Zeit erstmal erledigt. Ich bin nämlich an, womöglich sogar chronischem, Tinnitus erkrankt.

Wer von euch nicht weiß, was Tinnitus ist - das ist dieses lästige Pfeifen, Sausen und Brummen im Ohr, das man auch nach dem Besuch eines Konzerts hat, wenn die Musik sehr laut war. Dies sind die wesentlichen Anzeichen für Tinnitus. Mit dem Unterschied, dass dieser Tinnitus in der Regel am nächsten Morgen wieder weg ist. Mein Tinnitus ist aber leider noch immer da.

Was den Tinnitus ausgelöst hat

Laut meinem Arzt und vieler Quellen im Internet können die Ohrgeräusche Ursachen verschiedenster Natur haben. Angefangen mit viralen Erkrankungen über zu hohen oder zu nierdrigen Blutdruck und physischen Verletzungen bis hin zu Schäden durch zu hohe Lärmbelastung oder auch Stress und psychische Belastungen.

In meinem Fall kann ich eine virale Erkrankung in jedem Fall ausschließen, genauso die Ursache mit dem Blutdruck - dies habe ich mit dem Arzt abgeklärt. Auch physische Verletzung kann ich mir keine zugezogen haben und Lärmbelastung war ich keiner ernsthaften für längere Zeit ausgesetzt.

Folglich handelt es sich bei meinem Tinnitus wohl um ein Problem, das durch die Psyche, konkreter durch Stress ausgelöst wurde. Eine passende Diagnose, wenn man bedenkt, dass man als Fernfahrer oftmals nur wenig Schlaf bekommt und ständig unter Zeitdruck steht.

Die Folgen

Bis auf unbestimmte Zeit werde ich jetzt nicht mehr arbeiten und mit verschiedenen Entspannungstechniken versuchen, den Stress in den Griff zu bekommen. Dann, davon ist auch mein Arzt überzeugt, wird der Tinnitus früher oder später von selbst wieder verschwinden.

Langfristig muss ich mir aber natürlich überlegen, ob ich meinen Beruf in der gewohnt hohen Intensität fortführen kann und will. Oder aber ich muss lernen, den Stress besser zu verkraften.

Drück mir die Daumen und bis bald!

Kommentare


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!